Carsten Bösel, M.A.

Carsten Bösel, M.A.

Ich arbeite seit mehr als zehn Jahren als selbstständiger Übersetzer. Im Anschluss an mein Magisterstudium in Nordamerikastudien, Politikwissenschaft und Publizistik an der Freien Universität Berlin und der Duke University (USA) habe ich bei der Berliner Senatsverwaltung die staatliche Prüfung für Übersetzer in den Sprachen Deutsch und Englisch abgelegt. Ich bin Mitglied im Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ) und darüber hinaus für die Berliner Gerichte und Notare ermächtigter Übersetzer in meinen beiden Sprachen.

Im Lauf der Jahre habe ich mich auf die Übersetzung sozialwissenschaftlicher Texte spezialisiert, vor allem aus den Bereichen empirische Bildungsforschung, politische Bildung, Arbeitsmarktsoziologie, Erwachsenenbildung und Lebenslanges Lernen. Darüber hinaus arbeite ich gern mit Texten, die sich mit der Internationalisierung der deutschen Hochschulen und der globalen studentischen Mobilität beschäftigen. In diesen Bereich fallen auch meine eigenen Publikationen, darunter der „DAAD-Studienführer USA“ und der „DAAD-Studienführer Kanada“, beide erschienen bei W. Bertelsmann (2008).

Neben meiner Arbeit als Übersetzer berate ich seit vielen Jahren deutsche Schüler und Studierende bei ihrer Bewerbung an Colleges und Universitäten in den USA – anfänglich im Amerika Haus Berlin im Auftrag der US-Regierung, seit 2006 selbstständig als unabhängiger Experte unter dem Namen consultUS. Durch diese Tätigkeit, die mich regelmäßig zu Campusbesichtigungen in die USA führt, bin ich mit den deutschen und angloamerikanischen Bildungssystemen gleichermaßen vertraut und kann deutsche Bildungseinrichtungen in ihrer englischsprachigen Kommunikation mit Studieninteressierten und Partnerinstitutionen im Ausland unterstützen.